Komm und tauche ein in die glorreiche Zeit der Rumtreiber!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 10:00 pm

you're cute, can i keep you?

Paxton Lynwood x Adam Levoy


~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 10:39 pm

Büro von Paxton Lynwood
#001

Paxton Lynwood

Paxton runzelte die Stirn und seufzte laut in die Stille seines Arbeitszimmers hinein. Mit einem weiteren Seufzer korrigierte er den Aufsatz, der auf dem Schreibtisch vor ihm lag. Manchmal fragte der Lehrer für Geschichte der Zauberei sich wirklich, ob die Schüler ihm überhaupt zuhörten, wenn er ihnen von den Koboldaufständen berichtete. Er konnte ja nachvollziehen, dass man nach einem langen Tag nicht mehr wirklich motiviert war, sich noch eine weitere Stunde in ein stickiges Klassenzimmer zu setzen, aber er konnte nun wirklich nicht verstehen, wieso ihm kaum einer im Geschichtsunterricht zuhörte. Geschichte der Zauberei war ein unglaublich interessantes Fach, aber niemand schien das wirklich zu verstehen.
Der Lehrer fuhr sich erschöpft mit der Hand übers Gesicht und kritzelte eine Bewertung auf den Aufsatz bevor er ihn auf den Stapel der bereits korrigierten Aufsätze legte. Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und streckte sich kurz. Vielleicht sollte er langsam mal eine Pause einlegen, immerhin arbeitete er schon seit dem Vormittag an der Korrektur dieser Aufsätze und etwas Abwechslung würde ihm sicher gut tun.
Paxton erhob sich aus seinem Stuhl und schritt hinüber zu seinem Bücherregal. Seine Finger glitten über die ledernen Buchrücken bevor sie schließlich bei seinem Lieblingsroman zum Stillstand kamen. Er zog das alte Buch heraus, setzte sich in seinen Sessel und begann zu lesen.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 10:52 pm


Adam     Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #001


Seufzend lief Adam den Gang zum Büro seines Lehrers für Geschichte der Zauberei entlang. Ein wenig nervös fuhr er sich mit seiner rechten Hand durchs Haar, denn er wusste bereits, was in der kommenden Konversation auf ihn zukommen würde. Der Professor hatte ihn gebeten, in seinem Büro vorbei zu kommen, aufgrund seiner Noten. Dabei ging es nicht etwa darum, dass er außerordentlich gut in Geschichte der Zauberei war, nein, vielmehr war es das genaue Gegenteil. Seine Leistung hatte sich verschlechtert. Offensichtlich so sehr, dass Professor Lynwood das Gespräch mit ihm suchte. Zugegeben, Adam hatte im Unterricht tatsächlich nachgelassen. Seine Tests wurden schlechter und auch die mündliche Mitarbeit ließ zu wünschen übrig.
Der Blick des Gryffindors glitt zur Tür, die ihn von seinem Lehrer trennte. Er blieb davor stehen und zögerte ein wenig. Sollte er umkehren? Einfach gehen? Doch das würde den Professor sicherlich nicht milder stimmen... Er musste da jetzt durch.
Sachte klopfte er mit den Fingerknöcheln an die Tür des Büros und wartete darauf, dass der Professor ihn hinein bat, ehe er seine Finger um den Knauf legte und ins Büro eintrat.
"Hallo, Professor. Sie wollten mich sprechen?", begrüßte er den Lehrer und schloss hinter sich die Tür.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 11:10 pm

Büro von Paxton Lynwood
#002

Paxton Lynwood

Der Lehrer schaute von seinem Buch auf, als er ein zögerlich wirkendes Klopfen vernahm.
"Herein," rief er und erhob sich von dem Sessel, in dem er gesessen und gelesen hatte. Er strich sich seinen Anzug zurecht und stellte das Buch zurück an seinem Platz im Regal, damit alles wieder schön ordentlich aussah.
Er hörte, wie die Tür zu seinem Büro sich schloss und drehte sich um, um den Gast zu begrüßen.
"Mr. Levoy, sehr schön, dass Sie meiner Bitte nachgekommen sind. Nehmen Sie doch bitte Platz, damit wir das nicht so zwischen Tür und Angel besprechen müssen." Paxton deutete auf den Holzstuhl, der auf der anderen Seite seines Schreibtisches stand für genau diesen Grund. Er selbst nahm in seinem Schreibtischstuhl Platz und wandte sich dann wieder dem Siebtklässler zu.
"Sie haben sicherlich selbst festgestellt, dass Ihre Noten in Geschichte der Zauberei ziemlich zu wünschen übrig lassen. Gibt es dafür einen bestimmten Grund? Haben Sie derzeit familiäre Probleme oder liegt es daran, wie ich unterrichte?" Er schenkte Adam ein zumutendes Lächeln. Während er auf die Antwort des Schülers wartete, studierte er sein Gesicht etwas genauer. Die markanten Gesichtszüge, seine grauen Augen und die dunklen langen Haare, die sein Gesicht umrahmten. Er hatte ein gewisses Etwas und Paxton konnte sich gut vorstellen, dass Adam wahrscheinlich keine Probleme damit hatte, eine Freundin zu finden.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 11:26 pm


Adam     Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #002


Adam beobachtete wie sein Lehrer den Anzug den er trug glatt strich und ein Buch zurück in das gefüllte Regal stellte, ehe er sich zu ihm umdrehte. Der Professor bat ihm einen Stuhl an und der Blick des Gryffindors glitt zu dem Holzstuhl, der vor dem Schreibtisch des Lehrers für Geschichte der Zauberei stand. Im Gegensatz zum Schreibtischstuhl seines Lehrers, sah der einfache Holzstuhl kaum ernstzunehmend aus.
"Danke", erwiderte der Schüler dennoch, schob den Stuhl zurück und setzte sich.
"Ja, meine Verschlechterung ist mir nicht unerkannt geblieben. Es liegt aber keinesfalls daran, wie Sie den Unterricht gestalten, Professor", sprach der Siebtklässler und sah dabei in die blaugrünen Augen seines Lehrers.
"Auch in meiner Familie gibt es keine Probleme. Zumindest keine, die mich so sehr ablenken würden, denke ich", fügte er nach kurzem Zögern hinzu.
"Ich kann Ihnen nicht wirklich sagen woran es liegt, Professor... ich uhh... habe wohl bestimmt einfach neben all den anderen Fächern verpasst für Ihren Unterricht zu lernen", suchte er nach einer Ausrede und senkte den Blick auf den Schreibtisch vor ihm. Das dunkle Holz passte perfekt in das Büro und er konnte erkennen, dass sein Lehrer wohl dabei war, Klausuren zu korrigieren. Doch Adam wollte nicht neugierig sein und hob seinen Blick wieder in die Augen des Professors. Er war sicherlich nicht viel mehr als 10 Jahre älter als der Gryffindor, musste der Siebtklässler feststellen. Er schüttelte kaum merklich den Kopf um diese Gedanken zu vertreiben, schließlich gab es gerade etwas wichtigeres als der Altersunterschied der beiden Männer.
"Es tut mir wirklich leid, Professor. Ich uhm.. ich werde den ganzen Stoff noch einmal nachholen und mich darum bemühen wieder aktiver am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen..", sprach er.







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Di Okt 03, 2017 11:52 pm

Büro von Paxton Lynwood
#003

Paxton Lynwood

Paxton stützte seine Ellenbogen auf dem Schreibtisch und legte sein Kinn auf seine zusammengefalteten Hände auf, während er dem Schüler aufmerksam zuhörte. Er konnte gut nachvollziehen, dass unter dem Ausmaß an Unterrichtsstoff im siebten Schuljahr wirklich einige Fächer leiden konnten. Und bei Adam war dies anscheinend Geschichte der Zauberer, was natürlich sehr schade war, da Paxton noch immer fand, dass es ein unglaublich interessantes Fach war.
"Ja, in seinem letzten Schuljahr hat man wirklich eine Menge zu tun. Ich kann mich selbst noch sehr gut daran erinnern. So lange ist das ja auch für mich noch nicht her," meinte der Lehrer für Geschichte der Zauberei zustimmend und nickte dabei leicht. "Allerdings kann ich auch nicht einfach weniger Hausaufgaben aufgeben, ansonsten würden wir den vorgegebenen Stoff niemals bis zum Ende des Schuljahres schaffen."
Paxton runzelte Stirn und überlegte, wie man das Problem des Schülers wohl lösen könnte, ohne dass Adam sich komplett überarbeiten müsste.
"Ihr Engagement freut mich auf jeden Fall, Mr. Levoy, allerdings sollten Sie sich auch nicht zu viel zumuten. Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen private Nachhilfestunden anbieten. Vielleicht fällt es Ihnen so leichter, den Stoff nachzuholen und ich kann sie gezielt auf die Abschlussprüfungen vorbereiten, damit Sie nicht viel zu viel lernen. Denn auch nicht alles, was wir hier im Unterricht behandeln, wird auch in den Prüfungen verlangt," meinte der Lehrer mit einem Zwinkern und begann dann, den Stapel an Papieren auf seinem Tisch zu untersuchen. Er zog den Aufsatz des Schülers hervor und schob ihn ihm über die Schreibtischplatte zu.
"Ich weiß ja, dass Sie es eigentlich können, wenn Sie sich einmal bemühen," sagte Paxton und deutete dabei auf den Aufsatz, den er mit einem Erwartungen Übertroffen benotet hatte. "Nur würde ich mir wünschen, dass Sie immer so bei der Sache sind."
Der Lehrer schaute Adam ernst an und hoffte, dass dieses Gespräch hoffentlich etwas in dem Schüler bewirkt hatte, aber Paxton ihn nicht zu hart dran genommen hatte und ihn nicht komplett demotiviert hatte.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 12:11 am


Adam     Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #003


Adam sah, wie sich sein Lehrer etwas nach vorne lehnte, um sein Kinn auf seinen Händen abstützen zu können. Er selber faltete seine Hände in seinem Schoß und hörte dem Professor aufmerksam zu.
"Dass Sie nicht weniger Hausaufgaben aufgeben können ist mir bewusst und das kann ich ja auch kaum von Ihnen verlangen. Ich werde das alles schon irgendwie schaukeln. Ich bin vielleicht kein Ravenclaw, aber mit ein bisschen Intelligenz wurde ich ja doch bestückt", sprach Adam und lächelte dabei ein wenig. Man konnte wirklich nicht behaupten, dass er dumm war. In anderen Fächern sahen seine Noten schließlich besser aus.
Das folgende Angebot seines Lehrers und der Kommentar, nicht alles was im Unterricht durchgenommen wurde, würde auch in den Prüfungen vorkommen, sowie das Zwinkern seitens des Professors, brachte den Gryffindor zum Schmunzeln.
"Das ist sehr freundlich, Professor. Ich weiß Ihr Angebot zu schätzen und nehme es gerne an", sagte er, während ein kleines Lächeln an seinen Mundwinkeln zupfte. Der Blick des Siebtklässlers folgte den Händen seines Gegenübers, der nun den Stapel mit den Klausuren durchging und schließlich eine von ihnen hervor zog. Adam konnte sofort seine Handschrift darauf erkennen. Als die Klausur nun vor ihm lag, beugte er sich ein wenig vor, um die Note darauf lesen zu können. 'Erwartungen Übertroffen'. Ein erleichtertes Lächeln bildete sich auf den fein geschwungenen Lippen des Gryffindors und seine Augen huschten noch ein paar mal über diese beiden Worte, ehe er wieder zu seinem Lehrer aufsah. Dieser bedachte ihn mit einem ernsten Blick und das Lächeln auf seinen Lippen verschwand wieder.
"Ja, natürlich. Vielen Dank, Professor! Ich werde mich bemühen!", versicherte er seinem Gegenüber.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 2:59 pm

Büro von Paxton Lynwood
#004

Paxton Lynwood

Zufrieden nickte der Lehrer für Geschichte der Zauberei und öffnete die oberste Schublade seines dunklen Schreibtisches. Er zog seinen Terminkalender hervor und überflog kurz seine Termine der nächsten Wochen. Das Schuljahr hatte erst vor einigen Wochen bekommen, weswegen noch nicht sehr viel eingetragen war und das Gespräch mit Adam wahrscheinlich auch noch eine Weile hätte warten können. Allerdings gehörte Paxton zu der Sorte Mensch, die sich lieber gleich um etwas kümmerte und nicht erst abwartete, bis etwas kaum noch zu korrigieren war. Er mochte es, Dinge sofort zu erledigen.
"Ich könnte Dir Mittwochabend für die Nachhilfestunden anbieten. Wie sieht es da für Dich aus?," fragte er seinen Gegenüber und merkte dabei gar nicht, wie er vom 'Sie' zum 'Du' rutschte. "Ansonsten habe ich auch Freitagabends noch nichts geplant, allerdings wäre da meine Verlobte wahrscheinlich etwas missgelaunt, wenn ich zu lange in der Schule bleibe und sie erst am Samstag besuchen komme. Andererseits muss sie auch verstehen, dass das mein Beruf ist..."
Paxton zuckte entschuldigend mit den Schultern und lächelte Adam verlegen zu. Normalerweise teilte er nicht sonderlich viel aus seinem Privatleben mit seinen Schülern, aber irgendwie war ihm das gerade so rausgerutscht. Er und Lucille hatten letztens erst wieder einen Streit darüber gehabt, dass er viel zu viel Zeit in Hogwarts verbrachte und immer noch Arbeit mit nach Hause nahm, wenn er denn mal am Wochenende nach London flohte. Aber anders war es für Paxton wirklich nicht möglich, seine Arbeit zu erledigen und gleichzeitig auch noch seine Verlobte zu sehen.
Er schüttelte leicht den Kopf. Vielleicht sollte er nicht unbedingt darüber nachdenken, wenn sein Schüler noch immer vor ihm saß.
"Ich vermute, dass eine oder anderthalb Stunden mehr als genug sind. Nach dem Abendessen bietet sich vermutlich an, also so gegen 19 Uhr?"

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 3:19 pm


Adam Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #004


Der Siebtklässler beobachtete, wie sein Lehrer einen Terminkalender hervor zog und darin zu blättern begann. Er selbst lehnte sich etwas in seinem Stuhl zurück, da er sich in seiner Haut nun ein wenig wohler fühlte und das unangenehme Gespräch über seine schlechten Noten nun wohl vorbei war.
Adam horchte auf, als sein Lehrer in mit 'Du' ansprach, nahm dies jedoch einfach hin. Es wäre ihm unangenehm, den Professor darauf anzusprechen und außerdem hatte er eigentlich kein Problem damit, nicht gesiezt zu werden.
"Mittwochabend... das sollte auch von mir aus passen", überlegte der Gryffindor, ehe sein Lehrer ihm zur Auswahl auch noch den Freitagabend anbot, auch wenn es seine Verlobte offensichtlich nicht glücklich stimmen würde. Seinen Professor schien sich darüber jedoch nicht allzu viele Sorgen zu machen, da er es damit abtan, dass dies nun einmal sein Beruf war. Dass sein Lehrer eine Verlobte hatte, wunderte den Schüler gar nicht. Der Professor für Geschichte der Zauberei sah zugegeben gar nicht mal so schlecht aus, daher wahr es für den Siebtklässler auch nicht verwunderlich, dass er bereits liiert war.
Adam schüttelte leicht den Kopf um zurück zum Thema zu kommen. Sich an einem Freitagabend noch hinzusetzen und zu arbeiten, wäre wohl für beide weniger schön.
"Nein, nein, Mittwochabend klingt doch gut. Außerdem will ich nicht der Grund dafür sein, dass Ihre Verlobte verärgert von Ihnen ist. Ich denke auch, dass es allgemein angenehmer wäre, die Nachhilfestunden auf den Mittwoch zu legen, schließlich ist Freitagabend ja schon Wochenende, nicht wahr?", sprach der Gryffindor und schenkte seinem Professor ein seichtes Lächeln. Dass der Termin am Freitag für Adam nicht so günstig war, da im Gryffindor Gemeinschaftsraum die ein oder andere Party stattfand, verschwieg er jedoch. So sehr seine Noten die Nachhilfestunden auch brauchten, so lernfreudig war Adam dann nun auch wieder nicht. Zumal die Partys der Gryffindors meistens ziemlich gut waren und man sie sich eigentlich nicht entgehen lassen wollte.
"Nach dem Abendessen klingt gut", stimmte der Siebtklässler zu.
"Also, Mittwochabends um 19 Uhr dann?", fragte er.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 7:29 pm

Büro von Paxton Lynwood
#005

Paxton Lynwood

Paxton legte seine Hände zusammen und stützte sein Kinn leicht auf seinen Fingerspitzen auf, während er auf die Antwort des Schülers wartete. Wenn er so darüber nachdachte, dann war Mittwoch wahrscheinlich wirklich die bessere Option. Besonders, da er wirklich keine Lust darauf hatte, mal wieder ein ganzes Wochenende damit zu verbringen, sich mit Lucille über seine ständige Abwesenheit zu streiten. Aber er konnte ja nichts für die Zeiten, die sein Beruf mit sich brachte und er würde seine Stelle garantiert nicht aufgeben, nur um Lucille etwas besser zu stimmen. Er liebte seinen Job und sie könnte genau so gut von Hogsmeade oder Hogwarts aus arbeiten. Als freie Journalistin hatte sie nun wirklich die Möglichkeit, von überall zu arbeiten. Paxtons Gesichtsausdruck verfinsterte sich, als er darüber nachdachte, dass Lucille ihm ständig die Schuld dafür gab, dass sie sich so selten sahen, wenn sie doch ganz einfach dieses Problem beheben könnte.
"Gut, dann sehen wir uns Mittwochabend. Und achte darauf, pünktlich zu sein," sagte er und zwang sich zu einem leichten Lächeln, auch wenn ihm gerade nicht mehr wirklich danach war. "Lucille wird sich sicher freuen," fügte er dann noch wenig begeistert hinzu, bevor er sich aus seinem Stuhl erhob und zur Tür hinüber schritt, um diese für Adam zu öffnen.
"Punkt 19 Uhr diesen Mittwoch. Nicht vergessen!"

~


Zuletzt von Paxton Lynwood am Mi Okt 04, 2017 8:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 7:58 pm


Adam  Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #004


Adam nickte, als sein Lehrer die Nachhilfestunden für Mittwoch festlegte. Als sich sein Gegenüber erhob, tat der Siebtklässler es ihm gleich und zupfte ein bisschen an seinem dunklen Pullover, ehe er Paxton folgte. Das Kommentar seines Lehrers, seine Verlobte würde sich freuen, klang eher wenig begeistert und auch das Lächeln des Professors schien weniger ehrlich als zuvor. Ob es bei ihm zuhause Probleme gab? Adam vertrieb eilig diese Gedanken. Es war nichts, was ihn anging und so trat er durch die Tür hinaus auf den Gang.
"Ich werde es schon nicht vergessen, Professor", versicherte der Gryffindor mit einem Lächeln auf den Lippen, ehe er sich zum Gehen umwandte und den Gang hinab lief in Richtung Gryffindor Gemeinschaftsraum. Das Gespräch mit seinem Lehrer war doch angenehmer verlaufen, als er es zuerst erwartet hatte. Lynwood schien es ja sogar irgendwie zu verstehen, weshalb seine Noten so leiden mussten. Auch wenn er es trotz allem sicherlich nicht tolerierte.

ZEITSPRUNG MITTWOCH ABEND

Bereit für seine erste Nachhilfestunde bei seinem Professor für Geschichte der Zauberei stand Adam pünktlich um 19 Uhr vor der Tür des Büros. Er sah es nicht für nötig, zur Nachhilfe seine Uniform zu tragen, zumindest nicht die komplette. So trug er nur den schwarzen Pullover seines Hauses, darunter das Hemd und die Krawatte gelockert und ohnehin eher unordentlich gebunden.
Sachte klopfte er an die Holztür des Büros seines Lehrers und wartete geduldig darauf, dass dieser ihn hinein ließ.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 8:21 pm

Büro von Paxton Lynwood
#006

Paxton Lynwood

Paxton hatte einen recht langen Tag hinter sich gehabt. Die Unterrichtsstunden folgten Schlag auf Schlag und zwischendurch hatte er kaum genug Zeit, um etwas Luft zu holen. Jede Stunde eine neue Gruppe an Schülern, die kaum Motivation am Stoff zeigten. Manchmal hatte der Leher für Geschichte der Zauberei wirklich das Gefühl, dass er mit einer Wand redete oder die Schüler seine Unterrichtsstunden nutzten, um verlorenen Schlaf nachzuholen. Und als wäre das nicht schon genug gewesen, hatte er auch noch eine Stunde lang mit Lucille per Flohnetzwerk über alles mögliche diskutieren müssen. 
Am liebsten würde Paxton sich jetzt mit einem guten Buch auf sein Sofa legen und den Tag ausklingen lassen, doch er hatte noch die Nachhilfestunde mit Adam Levoy, die er nicht vergessen durfte. Heute war ein guter Tag, um sich eine Zigarette zu erlauben. Normalerweise rauchte Paxton nur ungern in seinem Büro, da der Geruch immer eine Weile lang im Zimmer hängen blieb, doch heute hatte er wirklich nicht die Zeit, um noch nach draußen zu gehen. Er zündete sich seine Zigarette an und legte seine Anzugjacke über der Lehne des Sessels ab und begann, seine Krawatte zu lösen, während er sich in sein Schlafzimmer begab, um sich etwas gemütlicheres anzuziehen. 
Paxton war gerade dabei, sein Hemd aufzuknöpfen, als es an der Tür klopfte. Achtlos warf er seine Krawatte auf sein Bett und ging zurück in sein Büro, um seinem Gast die Tür zu öffnen. 
"Guten Abend, Mr. Levoy. Ich dachte mir, wir könnten auf dem Sofa arbeiten, das ist weitaus gemütlicher als der alte Holzstuhl vor meinem Schreibtisch. Es liegt auch schon alles bereit auf dem Beistelltisch." Er trat etwas zur Seite, um Adam Platz zum Eintreten zu machen und ließ sich dann selbst auf der Lehne des Sofas nieder.



~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 8:36 pm


Adam   Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #005


Adam sah, wie die Tür vor ihm langsam aufschwang und sein Blick legte sich auf den Lehrer vor ihm. Auch Paxton schien wohl der Meinung zu sein, für die Nachhilfestunden nicht allzu formell aussehen zu müssen. Die Krawatte hatte offensichtlich schon abgelegt und sein Hemd um einen Knopf weiter geöffnet. Der Gryffindor bemerkte auch die Zigarette, die zwischen den Zeige- und Mittelfingern seines Gegenübers lag. Vor wenigen Tagen hatte er gar nicht riechen können, dass der Professor rauchte. Vielleicht war es ihm jedoch auch einfach nicht aufgefallen, schließlich griff er selber gerne mal zu den Glimmstängeln, um ein wenig runter zu kommen und sich vom Nikotinrausch einnebeln zu lassen. Fast ein bisschen sehnsüchtig hing sein Blick noch einen Moment länger an der Zigarette, ehe er hinauf in die Augen seines Lehrers schaute.
"Guten Abend, Professor", begrüßte er den jungen Mann ebenfalls und ging auf das Sofa zu, nachdem sein Lehrer meinte, dass die Couch doch um einiges angenehmer zum Sitzen wäre, als der Holzstuhl. Und damit hatte er verdammt nochmal recht. Das Ledersofa schien zwar nicht so, als sei es komfortabel, doch als Adam sich setzte, stellte es sich tatsächlich als äußerst gemütlich heraus.
Womöglich lag es aber auch daran, dass sein heutiger Schultag nicht unbedingt angenehm verlaufen war und er kaum die Möglichkeit gehabt hatte, einmal für 5 Minuten Ruhe zu haben.
"Also dann..", seufzte der Gryffindor leicht und griff nach den Materialien, die auf dem Beistelltisch lagen. Dieser Tag ging schließlich nur noch eine Stunde, höchstens anderthalb. Diese kurze Zeit würde er auch noch irgendwie überstehen, ohne komplett zerstört umzukippen.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 10:28 pm

Büro von Paxton Lynwood
#007

Paxton Lynwood

"Keine Sorge, ich werde dich nicht zu lange hier behalten," meinte Paxton mit einem leichten Lächeln an Adam gewandt. "Ich selbst hatte einen ziemlich anstrengen Tag." Er atmete laut aus und nahm einen letzten Zug von seiner Zigarette, bevor er sie im Aschenbecher auf dem Beistelltisch ausdrückte. 
"Wir fangen mit der mittelalterlichen Hexenverfolgung an, das ist ein ziemlich beliebtes UTZ Thema," sagte er und deutete auf das Buch, das ganz oben auf dem vorbereiteten Stapel auf dem Beistelltisch lag. "Das ist zwar eigentlich Stoff aus dem dritten Schuljahr, aber Wiederholung schadet nie - besonders nicht bei den Abschlussprüfungen, denn da kommt so ziemlich alles ran, was man über die Jahre gelernt hat." 
Paxton bedeutete dem Schüler, das Buch über die Hexenverfolgung aufzuschlagen.
"Eine beliebte Prüfungsfrage ist, inwiefern die Hexenverfolgung unsere heutige Gesellschaft beeinflusst hat - am besten schreibst du gleich mit - ...," begann der Lehrer mit seiner Lektüre und redete eine Weile darüber, wie wichtig die Hexenverfolgung für die Geschichte der Zaubererwelt wäre und welche bekannten Hexen und Zauberer dabei eine gewisse Rolle gespielt hätten. 

Als er merkte, wie seine Stimme langsam nachgab, da er bereits den ganzen Tag geredet hatte, räusperte er sich leicht und warf einen Blick auf die Uhr. Fast eine ganze Stunde war bereits vergangen, in der Paxton beinahe ununterbrochen gesprochen hatte. Wenn er einmal im Thema drin war, fiel es ihm wirklich schwer, irgendwann wieder aufzuhören. 
"Ich denke, das ist erstmal genug Inhalt für heute," sagte er mit etwas rauer Stimme und beugte sich leicht zu Adam hinüber. "Zeig mal, was Du so mitgeschrieben hast, damit ich auch sicher gehen kann, dass du die relevanten Punkte mitbekommen hast." 

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 10:56 pm


Adam Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #006


Adam schmunzelte leicht.
"Da sind Sie nicht der einzige, Professor", gab er zurück und beobachtete, wie sein Lehrer den blau-grauen Rauch aus seinen Lungen stieß, ehe er den Zigarettenstummel im Aschenbecher vor sich zerdrückte.
Doch schon legte sich seine Aufmerksamkeit auf das Buch vor ihm, auf welches Paxton deutete. Er nahm es an sich und schlug es auf Anweisung seines Lehrers auf. Seine Augen huschten kurz über ein paar Zeilen des Buches, ehe sein Professor mit einem Monolog über die Hexenverfolgung begann. Eilig griff der Siebtklässler nach Pergament und Feder und versuchte, alles Wichtige aus dem Vortrag aufzuschreiben. Er saß sicherlich eine Stunde so, den Kopf über seine Notizen gebeugt und den Worten Paxtons lauschend. Deutlich konnte er spüren, wie sein Nacken begann zu schmerzen und seine Konzentration nachließ. Die Müdigkeit zehrte an ihm und er wollte einfach nur noch in sein Bett fallen und vielleicht noch eine Zigarette auf dem Weg dorthin rauchen.
Erschöpft fuhr er sich mit einer Hand übers Gesicht und sah zu seinem Lehrer, der seinen Vortrag nun beendet hatte. Er meinte, dies sei nun genug für den Abend und fragte nach den Aufzeichnungen seines Schülers, während er sich zu ihm beugte. Man konnte dem Professor anhören, dass auch dieser seinen Schlaf langsam nötig zu haben schien. Seine Stimme war rau vom ganzen Reden.
Der Gryffindor zeigte ihm schließlich seine Notizen und überfolg die Zeilen selbst noch einmal.
"Ist das alles wichtige, oder habe ich etwas vergessen?", fragte er und sah auf zu Paxton.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mi Okt 04, 2017 11:46 pm

Büro von Paxton Lynwood
#008

Paxton Lynwood

Paxton überflog die Mitschriften über die Schüler des Schülers mit einem zufriedenen nicken. Als er einen Fehler entdeckte, beugte er sich ein Stück weiter nach vorne über die Lehne des Sofas und deutete mit der Hand auf besagten Fehler, wobei sein Brustkorb leicht gegen Adams Rücken gepresst wurde. "Das musst Du noch verbessern. Es war eigentlich ein Jahr später, ansonsten stimmt das alles."
Er richtete sich wieder ganz auf und fuhr sich mit einer Hand über sein Gesicht in dem erfolglosen Versuch, die Müdigkeit so irgendwie loszuwerden. Der ganze Tag hatte wirklich an seinen Kräften gezerrt und er merkte, wie seine Augenlider langsam schwer wurden und drohten, zu zufallen. "Ich erwarte, dass Du das alles bis nächsten Mittwoch wiederholst, damit es dir wirklich im Gedächtnis bleibt. Ich werde Dich dann nächste Woche dazu abfragen."
Der Lehrer streckte sich leicht und räumte dann einige Papiere zu einem Stapel zusammen, damit sie nicht im ganzen Raum verstreut waren.
"Du kannst jetzt gehen. Es ist schon spät und ich will Dich nicht noch länger wach halten und riskieren, dass Du Unterricht versäumst, weil du verschlafen hast," sagte Paxton und schenkte Adam ein müdes Lächeln.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Do Okt 05, 2017 12:02 am


Adam Levoy

Büro von Paxton Lynwood / #007


Adam spürte, wie sich sein Lehrer etwas weiter vorbeugte und sein Brustkorb schließlich sachte an seinem Rücken lag. Doch der Gryffindor rückte kein Stück weiter nach vorn, denn tatsächlich störte ihn diese kleine Berührung nicht. Er glaubte sogar die Muskeln des Professors spüren zu können, doch war dies wahrscheinlich nur Einbildung. So sehr presste sich der Lehrer nun schließlich auch nicht an ihn.
Die Augen des Siebtklässlers folgten der Hand des anderen und er berichtigte den Fehler, den er gemacht hatte, ehe er seine Notizen zusammen faltete und in seine Hosentasche verschwinden ließ.
Er erhob sich und spürte dabei, wie müde und steif seine Muskeln bereits waren. Auch Paxton schien es ähnlich zu ergehen. Dieser fuhr sich mit einer Hand übers Gesicht und man konnte ihm auch sonst ansehen, dass er nicht weniger müde zu sein schien, als sein Schüler.
"In Ordnung, das werde ich", antwortete er und schenkte seinem Professor ein kleines Lächeln.
"Vielen Dank, Professor", meinte Adam und kramte auf seinem Weg nach draußen seine Zigarettenschachtel aus der Hosentasche, um sich eine der Glimmstängel zwischen die Lippen zu stecken.
"Bis morgen", verabschiedete er sich noch, ehe er aus dem Büro trat und nach draußen lief, um seine Zigarette anzuzünden. Beinahe gierig zog er den Rauch in seine Lungen, nur um ihn wenige Sekunden später in die kühle Abendluft zu stoßen. Genau das brauchte er jetzt...






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   So Okt 29, 2017 10:49 pm

Die Drei Besen
#009

Paxton Lynwood

-- ZEITSPRUNG --


Paxton stützte sich auf seine Ellenbogen und starrte mit finsterem Blick das Whiskeyglas vor ihm auf dem Tisch an. Er hatte einen fürchterlichen Tag gehabt. Dabei hatte alles so gut angefangen. Der Lehrer für Geschichte der Zauberei war früh aufgestanden und hatte geschafft, schon ein wenig Papierkram vor dem Frühstück zu erledigen. Nach dem Frühstück hatte er es sich mit einem guten Buch in seinem Ledersessel gemütlich gemacht und einen entspannten Samstagvormittag genossen.
Und dann waren die Flammen im Kaminfeuer leicht hochgeschossen und Lucilles Kopf war darin aufgetaucht. Ab da war alles den Bach runtergegangen. Paxton hatte sich eine Stunde lang von seiner Verlobten anhören müssen, wie schrecklich es war, dass er sie nie besuchte und sie deswegen die ganze Hochzeit alleine planen musste. Allgemein zeigte er kaum Interesse an ihrem Leben und schon gar nicht an ihrer Hochzeit. Diese und weitere Beschuldigungen hatte er sich anhören müssen und war dabei selbst kaum zu Wort gekommen.
Als Lucille dann endlich fertig gewesen war, hatten sie ausgemacht, dass Paxton am nächsten Wochenende nach London kommen würde. Damit war sie dann zufrieden gewesen und Paxton hatte sich endlich wieder seinem Buch zuwenden können. Doch irgendwie hatte er daran die Lust verloren und auch für Papierkram hatte er gar keinen Nerv gehabt.
Also hatte er sich kurzerhand seinen dicken Mantel gegriffen und hatte sich auf den Weg nach Hogsmeade gemacht, um sich an der frischen Luft etwas abzuregen. Dabei war er auch noch halb eingeschneit worden. Normalerweise liebte Paxton den Winter ja. Alles war in einen wunderschönen weißen Mantel gehüllt und wirkte so idyllisch. Doch heute hätte er wirklich darauf verzichten können.
Fast komplett durchgefroren hatte er schließlich die Drei Besen erreicht und sich ein Glas Feuerwhiskey bestellt. Und nun saß er hier und starrte sein bereits zweites Glas finster an, als wäre es an seiner miesen Laune Schuld.
Paxton atmete laut aus und fuhr sich mit der Hand durch die Haare, wodurch seine so ordentlich gegelten Haare vollkommen durcheinander gebracht wurden. Doch das kümmerte den Lehrer gerade wirklich überhaupt nicht.

~


Zuletzt von Paxton Lynwood am Mo Okt 30, 2017 7:50 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   So Okt 29, 2017 11:22 pm


Adam    Levoy

Tropfender Kessel / #009


Halb erfierend stapfte Adam durch die winterliche Kälte. Seine Boots traten deutliche Spuren in den weißen Schnee und dicke Flocken sammelten sich auf seinem dunklen Mantel, dem Gryffindor Schal und seinem vom Wind schon zerzausten Haar. Würde er noch länger hier rumlaufen, könnte man ihn wohl bald für einen Schneemann halten, den irgendwelche Kinder gebaut und verzaubert hatten, sodass er nun über den verschneiten Weg nach Hogsmeade lief. Es war Samstag und da er weder lernen musste, noch etwas anderes zu tun hatte, wollte er sich ein Butterbier gönnen und sich so wieder von innen aufwärmen. Die Kälte des Winters kroch ihm beinahe bis in die Knochen und so war Adam froh, als er das "Drei Besen" sah, ein Lokal, das von den Hogwarts Schülern oft aufgesucht wurde, wenn sie nach Hogsmeade kamen.
Eilig stieß Adam die Tür auf und wurde sogleich von einer Woge aus Wärme und dem Geruch nach Butterbier und Feuerwhiskey begrüßt. Erleichtert seufzte er auf als er seinen Schal abnahm und den Mantel öffnete. Die Schneeflocken schmolzen ob der Wärme sogleich dahin und Adam fuhr sich mit einer Hand durchs Haar, um es einiger maßen in Form zu bringen. Sein Blick glitt durch das Lokal und er konnte seinen Lehrer erkennen, der eher verärgert in ein Glas vor sich starrte.
"Hallo, Professor", begrüßte er Paxton vorsichtig, da er nicht wirklich wusste, wie er ihn einschätzen sollte, wenn er so finster dreinblickte. Schließlich erlebte er seinen Lehrer im Unterricht, sowie in den Nachhilfestunden eigentlich eher fröhlich oder zumindest nicht..so.
Er wandte sich kurz der Frau hinterm Tresen zu und bestellte ein Butterbier, ehe er näher zu Paxton trat.
"Sie sehen nicht besonders..glücklich aus, wenn ich das mal so feststellen darf", meinte der Braunhaarige, bevor er eilig den Kopf schüttelte.
"Entschuldigen Sie, es geht mich nichts an", sprach er schnell mit entschuldigendem Ton.
"Es ist nur... man sieht Sie sonst nie so.. verärgert", erklärte er und sah, wie die Frau sein Butterbier auf den Tisch stellte. Sein Blick fiel auf den freien Stuhl.
"Ehm...darf ich?", fragte er und deutete auf den Sitzplatz.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mo Okt 30, 2017 8:11 am

Die Drei Besen
#010

Paxton Lynwood


Der Lehrer schaute auf, als er die Stimme einer seiner Schüler wahrnahm. Er zog leicht die Augenbraue hoch und warf einen kurzen Blick auf seine Armbanduhr.
"Guten Abend, Mr Levoy," sagte er und betrachtete den Schüler vor sich genauer. Seine Wangen und Nasenspitze waren leicht gerötet - vermutlich durch die Kälte - und in den, jetzt leicht zerzaust aussehenden, dunklen Haaren hatten sich einige Schneeflocken gesammelt, die nun alle dahin schmolzen und die Haare des Schülers leicht nass hinterließen.
Paxton stellte zum wiederholten Mal fest, dass sein Schüler wirklich nicht schlecht aussah und wahrscheinlich keine Schwierigkeiten hätte, eine Freundin zu finden. Wenn er nicht schon eine hatte. Dieser Gedankengang brachte den Lehrer zum Grübeln. Hatte Adam überhaupt eine Freundin oder war er single?
Der Blonde fuhr sich mit der Hand übers Gesicht und brachte sich dazu, diesen Gedanken loszuwerden. Das Liebesleben seiner Schüler hatte ihn nicht zu interessieren. Genauso, wie er nicht darüber nachdenken sollte, wie attraktiv der Schüler aussah, nachdem er eine halbe Stunde durch den Schnee gestapft war. Er war kurz davor, zu heiraten und außerdem stand er gar nicht auf Männer.
Er griff nach seinem Whiskeyglas und leerte es. Der Alkohol brannte in seiner Kehle und hinterließ ein angenehmes Kribbeln. Er bedeutete der Kellnerin, dass er gerne ein weiteres Glas hätte. Schließlich wandte er sich wieder Adam zu, den er schon viel zu lange wortlos angestarrt hatte.
"Du hast recht. Es geht Dich nichts an," meinte er und schaute Adam grimmig an. Dann entspannten sich seine Gesichtszüge jedoch und er deutete resigniert auf den freien Platz am Tisch. "Aber setz dich ruhig. Mein Tag ist sowieso schon schlecht genug, da kann ich nicht auch noch so armselig sein und alleine trinken. Wobei ich bezweifle, dass es einen besseren Eindruck macht, wenn ich mit einem Schüler zusammen trinke."
Er bedankte sich bei der Kellnerin, die ihm sein neues Glas gebracht hatte und prostete Adam dann leicht zu, bevor er einen Schluck davon nahm.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mo Okt 30, 2017 4:28 pm


Adam Levoy

Drei Besen / #010


Sein Blick richtete sich auf Paxton, der ihn darin bestätigte, dass ihn seine Probleme, die den Lehrer wohl gerade einnahmen und in einen dunklen Schleier hüllten, tatsächlich nichts angingen. Adam nickte leicht, konnte seinen Blick jedoch noch nicht von seinem Professor abwenden. In den letzten Wochen war ihm immer deutlicher geworden, wie gut dieser Mann aussah. So viele Details fielen ihm während des Unterrichts auf und ganz besonders in den Nachhilfestunden. Sein Geruch, das strahlende Lächeln und der von seiner Kleidung versteckte Körperbau, den er jedoch nur in seinen Umrissen kannte.
Unmerklich schüttelte der Schüler seinen Kopf und setzte sich, als sein Lehrer ihm dies erlaubte.
"Trinken ist wichtig, man will ja nicht dehydrieren", sprach der Braunhaarige mit einem frechen Schmunzeln und zwinkerte kurz.
"Aber davon mal abgesehen ist das hier ja nur ein Butterbier. Und Sie scheinen sich an einen Eistee zu halten. Nichts, was einen schlechten Eindruck hinterlässt", scherzte der Gryffindor und versuchte die schlechte Laune seines Lehrers ein wenig zu vertreiben, auch wenn er nicht wusste, wie Paxton zu Ironie und Scherzen stand.
Seine Hände legten sich um das warme Butterbier, um sich daran ein wenig zu wärmen und daraufhin einen Schluck des Getränks zu nehmen. Er wusste nicht recht was er sagen wollte und obwohl er die Anwesenheit Paxtons schätzte und genoss, war diese Situation doch zu neu und zu merkwürdig, als dass Adam sich wirklich wohl fühlen konnte.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mo Okt 30, 2017 5:11 pm

Die Drei Besen
#011

Paxton Lynwood


Adams Kommentar über sein Getränk kitzelte ein klitzekleines Lächeln aus dem Professor heraus. Und das war schon etwas. Über die letzten Wochen hatte Paxton den Schüler besser kennenlernen können und gemerkt, dass dieser einen Sinn für Humor hatte und es schaffte, Paxton immer wieder zum Schmunzeln zu bringen. Überhaupt hatte er festgestellt, dass Adam sehr angenehme Gesellschaft war. Zumindest wenn es darum ging, ihm Nachhilfe in Geschichte der Zauberei zu geben.
Außerhalb des Klassenzimmers - oder seines Büros - hatte er Adam noch nicht wirklich kennengelernt, was die ganze Situation nun irgendwie schon komisch machte. Aber es war immer noch besser, als komplett alleine zu trinken.
Normalerweise war Paxton sowieso nicht der Typ, der viel trank. Er hatte nichts gegen ein Glas Wein beim Abendessen, ein warmes Butterbier oder gelegentlich einen guten Bourbon nach einem besonders anstrengenden Tag. Doch war sein Körper nicht daran gewöhnt, wirklich viel Alkohol in kurzer Zeit zu sich zu nehmen - diese wilden Zeiten lagen nun schon ein paar Jahre hinter ihm - weswegen er seine nächsten Worte auch darauf schob, dass er schon leicht angetrunken war und somit keine wirklichen Hemmungen mehr hatte.
"Hast du eine Freundin, Adam?" fragte er den Schüler, der noch etwas unbeholfen der ganzen Situation gegenüber schien.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schüler
avatar

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Andere Profile : Amelia Coben l Harvey Lloyd l Noah Brasher l Sirius Black
» Anzahl der Beiträge : 15
» Alter : 17
» Blutstatus : Muggelblut
» Zauberstab : Ebenholz, Phönixfeder, 15½", federnd
» Patronus : Quetzal
» Beziehung : (noch nicht....hehe)
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mo Okt 30, 2017 7:28 pm


Adam Levoy

ORT / #000


Ein zufriedenes Gefühl breitete sich im Körper des Gryffidnors aus, als sein Versuch, den Lehrer vor ihm ein wenig aufzumuntern, scheinbar von Erfolg gekrönt wurde. Die darauffolgende Frage seines Professors ließ ihn jedoch ein wenig verwirrt zurück. Schneibar tat der Feuerwhiskey seinen Job und langsam aber sicher konnte man dem Mann anmerken, dass er vom Alkohol getroffen wurde.
"Ich ehm.. nein", antwortete Adam noch immer leicht verwirrt und mit fragend zusammengezogenen Augenbrauen.
"Wieso fragen Sie, Professor?" Die Gegenfrage, ob Paxton in einer Beziehung war, konnte sich der Braunhaarige wohlwissend sparen. Schließlich wusste er von der Verlobten seines Lehrers. Außerdem hätte er sich wahrscheinlich ohnehin nicht getraut, diese Frage zu stellen, wenn er nicht von der Beziehung des Lehrers wusste.
Allein mit der Frage seines Gegenübers, nahm ihre Konversation die Gestalt eines Gesprächs mit einem langjährigen Freund an, mit dem sich Adam nun über sein Leben austauschte. Doch die Tatsache, dass dies immer noch sein Lehrer war, der da angetrunken vor ihm saß, zerstörte dieses Bild in der nächsten Sekunde wieder, wie mit dem Schnipsen zweier Finger.






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrer
avatar

» Andere Profile : Olivia Amberville, Cahal Cavanagh, Lily Evans
» Anzahl der Beiträge : 21
» Alter : 24
» Blutstatus : Halbblut
» Zauberstab : Mammutbaum, Phönixfeder, 12 ½", biegsam
» Patronus : Stachelschwein
BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   Mo Okt 30, 2017 11:35 pm

Die Drei Besen
#012

Paxton Lynwood


Paxton hob fragend die Augenbraue, um seinen Gegenüber zu ermutigen, ihm zu antworten. Anscheinend war die Frage relativ unerwartet gewesen und er hatte Adam damit etwas aus dem Konzept gebracht. Der Professor für Geschichte der Zauberei lachte leicht über diese Tatsache. Manchmal konnte man junge Menschen doch noch so einfach verwirren.
"Sei bloß froh," sagte er, als der Schüler die Frage, ob er eine Freundin habe, verneinte. "Beziehungen sind wirklich anstrengend. Und eigentlich lohnt sich das doch alles nicht. Ständig streitet man sich nur und es bringt einem nur noch mehr Stress. Davon hat man doch gar nichts. Warum heiraten Menschen überhaupt?"
Mittlerweile redete der Professor mehr mit sich selbst, als mit Adam. Er nahm einen weiteren Schluck von seinem Feuerwhiskey. Paxton konnte die Wirkung des Alkohols schon selbst spüren und unter normalen Umständen würde er spätestens jetzt mit dem Trinken aufhören, besonders weil einer seiner Schüler direkt gegenüber von ihm saß. Doch noch war sein Glas nicht ganz leer. Wenigstens das würde er noch austrinken und dann sollte er wahrscheinlich wirklich aufhören. Nicht, dass der Abend noch damit endete, dass er von Adam zurück zum Schloss gestützt werden müsste, weil er selbst nicht mehr zurechnungsfähig war. Das wäre weder für Paxton noch für seinen Schüler ein angenehmes Erlebnis.
"Keine Sorge, ich will das nicht wissen, damit ich mich dann selbst an dich ranmachen kann," versicherte er dem Gryffindor auf seine Frage hin und lachte dabei leicht. "Ich will dich nur vorwarnen, dass Beziehungen schrecklich sind und du dich niemals mit einer Person verloben solltest, die sich nur die ganze Zeit über alles beschwert und dir die Schuld an allem gibt."
Er legte eine Hand an seine Wange, die sich bereits ziemlich warm anfühlte. Paxton konnte sich gut vorstellen, dass sein Gesicht wahrscheinlich schon gut gerötet war und man ihm deutlich ansehen konnte, dass er nicht mehr ganz nüchtern war. Doch so wirklich kümmerte es ihn nicht. Seine Laune war dabei, sich endlich wieder zu bessern, was ihm nur recht war.
Paxton legte seine Hand auf die des Schülers und schaute ihm dann ernst in die Augen.
"Versprich mir, dass du dich niemals verlobst, wenn du dir nicht absolut sicher bist, dass das wirklich die Person ist, mit der du den Rest deinen Lebens verbringen willst. Du wirst es nur bereuen. Verstanden?" sagte er mit ernster Stimme und wartete darauf, dass Adam ihm antworten würde.

~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]   

Nach oben Nach unten
 
you're cute, can i keep you? | private nrpg [ adam & paxton ]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Private Treffen im Rl?
» Private Nachricht an Regenstern - was zu beachten ist
» Position des Deutschen Vereins zur Beitragslücke gemäß § 12 Abs. 1c Satz 6 Versicherungsaufsichtsgesetz Hartz IV Empfängern fehlen monatlich rund 180 Euro für die Private Krankenversicherung
» Die Legende der Gabenkinder
» Skyrim - NRPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Zeit der Rumtreiber :: Eure RPG´s :: Playing-
Gehe zu: