Komm und tauche ein in die glorreiche Zeit der Rumtreiber!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Gryffindor Gemeinschaftsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Administrator

Deine Zauberer
Momentanes Outfit:

» Anzahl der Beiträge : 245
BeitragThema: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Do Sep 01, 2016 5:15 pm

Der Gryffindor Gemeinschaftsraum

Der Gemeinschaftsraum der Gryffindors befindet sich im Treppenhaus. Das bewachende Portrait der fetten Damen erwartet stets das entsprechende Passwort, das man von den Vertrauensschülern bekommen kann, bevor die Person erlaubt ist den Raum zu betreten.
Innen drinnen kann man man schnell bemerken wie gemütlich eingeräumt der Raum ist. Überall stehen weiche rote Sessel, wobei man anmerken muss, dass die Farbe Rot nicht selten in dem Gemeinschaftsraum der Gryffindors vorkommt. In der Nähe der großen Fenstern befindet sich ein kleiner Kamin, in welchem seltsamer Weise immer ein kleines warmes Feuer knistert. Vor dem Kamin kann man sich auf eine große rote Couch legen, die in den Kalten Winter Monaten oft von den älteren Schülern besetzt wird. Auf der linken Seite des Raumes leiten zwei Stein Treppen zu einem der beiden Schlafsälen, das eine ist das der Mädchen und das auf der gegenüber liegenden Seite das der Jungen. Sonst findet man noch eine riesige schwarze Pinnwand in dem unteren Teil des Saals, auf welcher jedes Jahr die neuen Stundenpläne und wichtige Botschaften von den Gryffindor Schülern hängen.
Der Boden des Raumes ist ein helles Holz und die Wände tragen eine weiß- gelbliche Farbe.
Ebenfalls währe das Wappen Tier des Hauses anzumerken, Der Löwe, der wortwörtlich überall in dem schönen Raum zu finden ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harry-potter-rpg.forum-aktiv.com
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Mi Okt 26, 2016 11:52 am










Dorcas Meadowes


[#01] | Gryffindor | 3. Jahrgang


FIRST POST

Die blonde Zauberin hatte sich in einem der gemütlichen Sessel niedergelassen. Dass morgen wieder der Unterricht begann, motivierte sie eigentlich nicht sonderlich. Sie war zwar müde, von der langen Reise, aber schlafen gehen wollte sie nicht. So starrte sie die ganzen Farben hier im Raum an, die sich eigentlich in einer schlichten Farbe zusammenfassen ließen: rot.
Rot hier, rot da. Überall rot. Nicht, dass Dorcas etwas gegen diese Farbe hatte. Ganz und gar nicht. Immerhin war dies die Farbe ihres Hauses. Aber es war einfach zu viel rot!
Doch ihre Gedanken schweiften, wie so oft, zu einem Schüler. Er gehörte zu dieser seltsamen Gruppe, die schon seit der ersten Klasse Unfug trieben. Ehrlich gesagt nervten diese paar. Zwei selbstverliebte Egoisten, ein kleiner seltsamer Typ und er. Remus. Intelligent und normal.
Dorcas begann, grübelnd an ihrem kleinen Finger herumzukauen und dachte so über die Gruppe von Freunden nach. Und dieser James, wie er immer Lily hinterherrann, als ob sie die Einzige Frau der Welt wäre. Und wie sie ihn ignorierte. Dieses Spiel spielten diese zwei ja schon von Beginn an.
Aber eins musste Dorcas zugeben: Durchhaltevermögen hatte der Junge. Eine Abfuhr nach der Anderen heimste der arme James ein. Doch er gab nicht auf. Entweder er war einfach stur wie Sau, oder er hatte wirklich etwas an ihr gefunden, das ihn fesselte.
Wieder kam ihr Remus in die Gedanken. Sie hatte etwas an ihm gefunden, das sie fesselte. Sollte sie auch so stur an ihm hängen? Nein. Um ihn im den Finger zu wickeln, bedarf es schon mehr. Eher etwas wie... einen Plan. Doch so gut kannte Dorcas ihn nicht, um einen Plan zu konstruieren, mit dem sie ihn kinderleicht um den Finger wickeln konnte. Vielleicht bedarf es einen anderen der Freunde, den sie ausfragen konnte?




Text | Sprechen | denken | Andere
© Kate Freeman



Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Do Okt 27, 2016 7:58 pm

Marlene McKinnon
[#001] 3. Jahrgang
Es war herrlich. Einfach nur herrlich. Das Schuljahr hatte wieder begonnen und Marlene hatte gerade das beste essen seit sechs Wochen zu sich nehmen können. Nun wollte sie eigentlich nur noch eines, schlafen gehen und sich am folgenden Tag endlich wieder in den Schulalltag stürzen. Denn darauf hatte Marlene den ganzen Sommer gewartet, Schule. Es klang komisch, aber Hogwarts war ihr gerade deutlich lieber als die Zeit Daheim. Es herrschten verrückte Zeiten. Du-weißt-schon-wer trieb sein Unwesen und machten die Erwachsenen so Dermaßen nervös, das man nicht mal mehr allein das Haus verlassen durfte um etwas Schoppen zu gehen. Allmählich fragte sich Marlene, was so schlimm daran war, das ein machtgeiler dunkler Magier auf freien Fuß war. Schließlich hatte er sich noch nicht öffentlich blicken lassen, oder sah Marlene das etwa falsch? Nun ja, wie dem auch sei. Sie hatte besseres zu tun als sich über so etwas den Kopf zu zerbrechen, schließlich war Hogwarts laut der Bücher neben Gringotts der sicherste Ort in Großbritannien.
Etwas schlaftrunken murmelte Marlene den Porträt der fetten Dame das Passwort zu und betrat den Gemeinschaftsraum. Man konnte nicht meinen, das hier schon geschäftiges treiben herrschte. Die meisten machten sich eh noch unten über das herrliche Buffet her und hielten es somit nicht für nötig jetzt schon schlafen zu gehen. Marlene dagegen war voll bis an den Rand und brauchte dringend ihr Verdauungsschläfchen, doch ehe sie sich auf den Weg in ihren Schlafsaal machen konnte, stach ihr ein einsames Mädchen in einen der scharlachroten Sessel in die haselnussbraunen Augen. Dieses einsame Mädchen war niemand anderes als Dorcas Meadowes, welche zufällig auch die beste Freundin von Marlene war. Den Schlaf vergessend schaukele Marlene gemütlich auf ihre Freundin zu und setzte sich auf die Armlehne des Sessels.
»Grübelst du schon wieder über die Sache mit James und Lily fragte sie grinsend. Dieses Thema war eines der Ältesten unter den Zimmergenossen von Lily Evans. Kein Wunder eigentlich, denn wen viel es nicht auf wenn ein komischer Typ, mit viel zu zerzausten Haaren dauernd so ein hübsches Mädchen wie Lily es war hinterherrannte?
»Naja, lass uns nicht wieder über das alte Thema reden. Wie waren deine Ferien Dorcas? Also meine waren eigentlich grandios. Ich bin mit Mum und Dad in den Urlaub nach Norwegen gefahren. Wunderschön sag ich dir, aber ich möchte dir jetzt nicht das Wort abschneiden. Erzähl du nur.« Eigentlich ahnte Marlene schon, dass Dorcas noch an etwas anderes dachte als an James und Lily. Doch eigentlich hatte Marlene keine Lust heute noch über irgendwelche Schwärmereien zu diskutieren und wollte sich lieber morgen darüber auslassen. Jetzt wollte sie erst einmal einfach nur ankommen, nichts weiter.
reden | denken | handeln | erwähnte Personen


Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Fr Okt 28, 2016 5:20 pm










Dorcas Meadowes


[#02] | Gryffindor | 3. Jahrgang


Natürlich redete Marlene, die die ganze Zeit schon dagesessen hatte, Dorcas auf ihre Grübeleien an. Ehrlich gesagt, die blonde Zauberin hatte nicht einmal mitbekommen, dass ihre Freundin sich zu ihr gesetzt hatte und somit hatte sie auch keinen Schimmer, wie lange sie ihr schon dabei zusah, wie sie an ihrem kleinen Finger kaute.
Also ließ Dorcas von dem Finger ab und legte ihre Hände in den Schoß, um die Grübelei mit der James und Lily Sache abzutun. Doch bevor sie etwas sagen konnte, plapperte ihre Freundin schon fröhlich weiter. Sie wollte viel eher wissen, wie ihre Ferien so waren.
So dachte sie kurz nach.
"Naja, ich war ne Zeit bei meinem Vater", begann sie, in dem Wissen dass Marlene wusste dass sie keine reinblütige Zauberin war. Marlene liebte ihre Familie und schämte sich keinesfalls, dass sie Muggelblut hatte. Aber die Worte und Taten ihrer Mitschüler erzürnten sie immer wieder, wenn sie sie darauf mit ihren gehässigen Sprüchen darauf aufmerksam machten. Aber Marlene war keiner dieser Schüler und so entspannte sich die Hexe wieder.
"Wir waren im Urlaub, an der Südküste Englands. War echt schön und mit Mum war ich shoppen. Mann hab ich neue Kleidung", lachte sie nun und dachte an ihren überfüllten Kleiderschrank.



Text | Sprechen | denken | Andere
© Kate Freeman





Zuletzt von Dorcas Meadowes am Fr Okt 28, 2016 7:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Fr Okt 28, 2016 6:57 pm

Marlene McKinnon
[#002] 3. Jahrgang
Marlene hörte ihrer Freundin aufmerksam zu. Klang doch schön, Südküste Englands, man musste ja nicht immer so weit reisen wie Marlene um in den Ferien Spaß zu haben. Außerdem war Dorcas shoppen. Für shoppen hätte Marlene in den Ferien so einiges gegeben, aber ihre Mum und ihr Dad standen ständig wegen dieser ganzen du-weißt-schon-wer Sache unter Druck. Somit gab es kaum ein Gelegenheit sich wirklich mal in aller Ruhe der Kleidung in den Muggelläden zu besehen, ohne das Julene McKinnon einen halben Nervenzusammenbruch vor Nervosität bekam.
»Wie cool! Vielleicht können wir ja an den Hogsmeade Wochenenden zusammen schauen was es in den Läden gibt, auch wenn ich die Klamotten aus der magischen Welt etwas geschmacklos finde« schlug sie vor und legte die Füße auf den kleinen Tisch nahe dem Sessel. Ihre Augen ruhten für einen knappen Moment auf den knackenden Kaminfeuer, ehe sie ihre Aufmerksamkeit wieder Dorcas schenkte.
»Ich war erstaunlich wenig shoppen in den Ferien. Die ganze Sache mit Du-weißt-schon-wer hält Mum und Dad auf Trab. Sie wollen nicht mal mehr das ich allein aus dem Haus gehe, aus Angst eine Bande Todesser könnte mich verschleppen« erklärte Marlene »Dabei müssten sie doch wissen das ich außer Gefahr bin, weil ,nun ja, ich bin Reinblüterin.« Marlene war es etwas unangenehm vor Dorcas so zu reden.Sie wusste das ihre beste Freundin ein Halbblut war, wogegen Marlene auch nichts auszusetzen hatte. Sie machte sich eher Sorgen darüber, dass ihrer besten Freundin etwas passieren könnte. Doch vielleicht war das auch alles Quatsch und Dorcas war genau so sicher, wie Marlene es zurzeit war.
reden | denken | handeln | erwähnte Personen


Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Fr Okt 28, 2016 7:56 pm










Dorcas Meadowes


[#03] | Gryffindor | 3. Jahrgang


Dorcas musste lächeln, als ihre beste Freundin zu reden begann. Denn sie wusste, dass sie jetzt Zeit hatte, sich zurückzulehnen und einfach zuzuhören. Wie ein Wasserfall sprudelten die Worte und Dorcas hörte jedem zu. Als Marlene geendet hatte, blieb aber ein ungutes Gefühl. Sie hatte ihn angesprochen und dass er Jagd auf Halbblut machte. Das sanfte Lächeln, das Dorcas ihr soeben noch geschenkt hatte, fiel ihr wie eine Maske ab.
"Ja, ich war vorhin auch schon ewig nicht mehr shoppen. Wir haben uns fast zu Tode geshoppt und übringens, ich geh gern mit dir shoppen. Dann kann ich versuchen dich modisch zu beraten"
Das Thema er umging sie mit Absicht, lieber blieb sie beim Thema Kleider. Immerhin, Marlene hatte einen ausgefallenen Stil. Nicht dass er ihr nicht gefiel. Sie schaffte es mit Dingen, die absolut schrecklich aussahen gut auszusehen und irgendwie bewunderte Dorcas sie dafür sogar. Immer wieder versuchte sie, ihr einen Kleidungsstil andrehen zu wollen, der lieber gesehen wird. Aber das klappte nie. Würde vermutlich auch nie klappen. Aber das war egal. Schnell hatte sie ihre gute Laune wieder gefunden und lächelte ihr Gegenüber an. Als ihr der Gedanke an einen Jungen kam, von dem sie glaubte, es war Remus, leuchteten ihre Augen auf und diesmal war sie es, die einfach drauf los redete: "Eins musst du dir vorstellen, ich war in Brighton und da war ein Junge, der hat wie Remus ausgesehen! Ich hab fast einen Herzinfarkt bekommen weil..."
Schnell stoppte die Hexe ab. Was hatte sie da gesagt? Nein! Das wusste keiner! Dass sie für Remus schwärmte wusste nur sie. Nun, dass es Marlene erfahren würde, störte sie nicht wirklich, immerhin konnte sie ihr alles anverstrauen. Aber sie wusste, was nun auf sie zukommen würde.
So lief sie ein wenig rot im Gesicht an und lehnte sich zurück, wartend auf den Schwall an Worten, die gleich aus Marlenes Mund kommen würden...



Text | Sprechen | denken | Andere
© Kate Freeman



Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   Sa Okt 29, 2016 7:38 pm

Marlene McKinnon
[#003] 3. Jahrgang
Marlene schenkte ihrer Freundin ein breites grinsen. Eigentlich war sie ganz zufrieden damit, das Dorcas das Thema über du-weißt-schon-wen schnell umgangen hatte, denn wenn Marlene ehrlich war, wollte sie nicht darüber reden. Am liebsten wollte sie den ganzen Quatsch einfach vergessen und so tun als würde dieser, dieser dunkle Zauberer einfach nicht existieren. Doch so leicht war das leider nicht. Jedoch ließ sich Marlene nichts von den Themen anmerken, welche ihr gerade im Kopf herumschwirrten und schüttelte grinsend den Kopf, als Dorcas meinte, sie modisch beraten zu müssen.
»Du musst mich nicht beraten. Ich habe meinen eigenen Stil und das ist auch gut so. Wann merkst du dir das endlich Schätzchen?« Die rosigen Lippen weiterhin zu einen leichten lächeln verzogen, begann sie, ohne weiter auf das Thema Shopping einzugehen, ihre Haare zu einen leichten Pferdeschwanz zurückzubinden. Nebenbei lauschte sie ihrer besten Freundin gespannt, was sie so in den Ferien erlebt hatte. Jedoch ließ genau das was Dorcas erzählte, Marlene in ihrer Bewegung inne halten.
»Remus? Remus Lupin? Nicht dein Ernst?« das leuchten in Marlene´s Augen ähnelte verdächtig den leuchten, was sonst in das seichte haselnussbraun trat, wenn Marlene ein besonders hübsches Kleid beim shoppen gefunden hatte. Prompt versuchte sie all ihr Wissen über den Rumtreiber zusammenzukramen. Sie selber fand nichts an ihm und würde nie im Leben auf die Idee kommen sich in ihn zu verlieben, jedoch schien er perfekt zu Dorcas zu passen. Er war ruhig, intelligent und einfach total nett, das wollte Marlene nicht leugnen.
»Ach das ist ja so niedlich. Meine kleine Dorcas ist verliebt« Marlene grinste nun breiter als je zuvor. Das Thema du-weißt-schon-wer war wie mit einen Schlag aus ihren Kopf verdrängt worden. »Du musst ihm sagen was du empfindest hörst du? Dorcas du bist so ein tolles Mädchen und ich bin mir mehr als sicher, dass er dich auch ganz toll findet« plapperte Marlene munter vor sich her »Du musst dir nur den passenden Moment und den richtigen Ort suchen um es ihm zu sagen...oh und du musst richtig toll aussehen, dann kann er nicht anders als dahinzuschmelzen. Ich hab auch schon die perfekte Idee! Halloween, das wird so toll. Du ziehst ein wunderbares Kleid an, er wird so hin und weg sein.« Marlene musste erst einmal Luft holen, so aufgeregt war sie. Dorcas war verliebt und das in einen der Rumtreiber! Wie toll war das denn? »Ich wusste immer schon das du auf die beliebten Jungs stehst« warf Marlene noch ein und zwinkerte ihrer Freundin keck zu. In Gedanken war sie schon bei den Kleid für Dorcas. Welche Farben ihr wohl stehen würde? Es musste etwas ausgefallenes sein,war ja schließlich Halloween. Vielleicht rot, wie die Hausfarbe?
reden | denken | handeln | erwähnte Personen


Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   So Okt 30, 2016 11:57 am










Dorcas Meadowes


[#04] | Gryffindor | 3. Jahrgang


Und schon brach die Welle über Dorcas herein. Marlene schien von dem Gedanken, dass sie Remus mochte, ziemlich begeistert. Sie meinte, sie solle es ihm sagen und dass er sie auch toll fand. Aber ihre Idee, sich zu Halloween für ihn rauszuputzen war zugegebenermaßen keine schlechte Idee, das musste sie zugeben. Damit konnte sie zumindest seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und dann dürfte der Rest ein Kinderspiel werden. Aber irgendwie wollte Dorcas nicht, dass er sie nur deswegen mochte, weil sie zu Halloween echt scharf ausgesehen hatte. Sie wollte, dass er sie ihretwegen mochte. Aber mal ehrlich, wie sollte das gehen, wenn sie keine Zeit verbrachten? Also wieso nicht...?
"Marlene, ich bin echt froh, dass mir das gerade rausgerutscht ist. Aber was soll ich anziehen, dass er mich sieht? Eine typische Verkleidung fällt wohl kaum auf..."
Nun, aufzufallen war Marlenes Spezialität. Also ließ sich Dorcas heute von ihr modisch beraten.
Wie es wohl wäre, wenn Lily irgendwann tatsächlich mit James zusammenkam und dann Dorcas mit Remus? Ehrlich gesagt, es würde vermutlich interessant werden. Aber dass Lily tatsächlich jemals mit James ausgehen würde, bezweifelte Dorcas. Immerhin liebte es James mit seinen Freunden Streiche zu spielen und das würde Lily nie gut finden. Das verbat ihr Charakter. Aber... wenn Dorcas mit Remus Zeit verbringen würde und dann vermutlich auch mit James, würde Lily das gut heißen? Plötzlich zweifelte Dorcas daran, dass ihre Freundschaf darunter leiden könnte. Bei Marlene hätte sie da keine Sorgen, aber Lily? Mit ihr wollte sie es sich auch nicht verscherzen, immerhin mussten sie im selben Zimmer schlafen. Und Remus? Es war Remus verdammt!
"Marlene, nehmen wir mal an, ich schaffe es tatsächlich Remus für mich zu gewinnen. Was würde Lily dazu sagen...?"



Text | Sprechen | denken | Andere
© Kate Freeman



Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   So Okt 30, 2016 2:01 pm

Marlene McKinnon
[#004] 3. Jahrgang
Nachdenklich musterte Marlene Dorcas von oben bis unten. Ihr Kostüm musste nichts besonderes sein vom Thema her, jedoch so aufgepeppt, das die Jungs glatt Stielaugen davon bekommen würden.
»Entweder du gehst als Fee...nein... Prinzessin , aww Dorcas meine kleine Prinzessin« Marlene grinste breit »Oder du versuchst es schlicht als Elfe. Eigentlich ist es relativ egal, Hauptsache wir können dich mit einem ordentlichen Kleid aufpeppen.« Mit grübelnder Miene strich sich das hübsche Mädchen eine ihrer blonden Strähnen hinter das rechte Ohr. In Gedanken stellte sie bereits das perfekte Kostüm zusammen. Ein wallendes Kleid in dunklen weinrot, verziert mit goldenen Ketten... Eigentlich hasste Marlene goldenen Schmuck, aber wenn man Dorcas wirklich in die Farben von Gryffindor tauchen wollte, dann war Gold einfach unverzichtbar. Schade eigentlich das Godric Gryffindor keine Frau gewesen war, das hätte die Kostümwahl um einiges leichter gemacht.
Gerade als Marlene noch in ihrer Vorstellung schwebte, kam eine Frage von Dorcas Seite. Marlene schaute auf und legte leicht die Stirn in Falten. Warum machte sich Dorcas Sorgen darüber, was Lily von der ganzen Sache halten würde?
»Ich denke nicht das Lily darauf negativ reagieren wird. Schließlich versteht sie sich gut mit Remus und nur weil du dann mit ihm zusammen bist, heißt das ja nicht, das Lily auch mit den Rumtreibern abhöngen muss. Ich meine, sie ist auch gut mit Snape befreundet und hängen wir nun auch mit Snape ab?« Marlene verzog leicht die Miene bei den Gedanken an Snape. Eigentlich hatte sie keine Vorurteile, doch dieser Slytherin war ihr von Anfang an mehr als unsympathisch gewesen. Ihrer Meinung nach war er ein Typ, mit dem man sich lieber nicht abgeben sollte, denn ehe man sich versah würde man so selber in der schwarzen Magie stecken. Trotzdem machte sich Marlene nichts daraus, dass Lily ihn anscheinend als Freund sehr gern hatte. War ja schließlich ihre Entscheidung.
»Nun zurück zum Kostüm« wechselte Marlene schnell wieder zu ihren Lieblingsthema »Ich habe ein wunderbares Kleid in weinrot. Ich bin mir sicher du passt da perfekt rein. Dann wird noch geschminkt und geschmückt und das ganze nennen wir...nun ja, ein Name wird und schon noch einfallen aber mit diesen Kostüm möchte ich...möchtest du zeigen, wie leicht man unser wunderbares Haus in graziösen Kleidern verpacken kann. Ich hoffe du verstehst was ich meine.« Verunsichert kratze Marlene sich am Kinn. Sie hatte es also endlich geschafft, sie war über ihre eigenen Worte gestolpert und wusste nun nicht mehr recht, was sie da überhaupt heruntergerasselt hatte. Jedoch hoffte sie, Dorcas würde schon so viel Erfahrung in ihren gemeinsamen Gesprächen haben um zu verstehen, was genau Marlene denn jetzt erklärt hatte.
»Aber natürlich, also ich meine nur, wenn es dir lieber ist kannst du dir auch was ganz schlichtes anziehen und ihn einfach zwischendurch fragen ob ihr euch, nun ja etwas unterhalten wollt« sie schenkte ihrer besten Freundin ein lächeln. Zwar war aufpeppen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen Marlene´s Ding, doch sie kannte ihre Dorcas gut genug, um zu wissen, das dies nicht ihr Ding war. Zwar wäre somit Marlene´s Vorstellung von den wunderbaren Gryffindorkostüm zwar zunichte gemacht, jedoch war es das Date von Dorcas und wenn Marlene sich recht entsann, war es Remus doch bis jetzt auch immer vollkommen egal gewesen wie sich Marlene oder irgendjemand anderes gekleidet hatte.
reden | denken | handeln | erwähnte Personen


Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   So Okt 30, 2016 3:29 pm










Dorcas Meadowes


[#05] | Gryffindor | 3. Jahrgang


Als Marlene mit ihren Ideen kam, hatte Dorcas anfangs eher Zweifel. Fee? Prinzessin? Dorcas war viel, aber keine Prinzessin mit Krönchen. Nein bevor sie ein Krönchen trug, verkleidete sie sich als Kröte.
Als sie das mit Lily ansprach, meinte sie dass es sie kaum störte. Nun, stören konnte es sie ruhig, aber sie wollte bei Gott keinen Streit. Aber Marlene hatte vermutlich Recht. Und damit war das Thema schon wieder beiseite und ihre Freundin tüftelte weiter an einem Outfit.
Und dann kam doch etwas sehr annehmbares raus. Oder besser, etwas ziemlich wunderbares.
"Ja klar verstehs ich. Sozusagen ein... Godric Gryffindor in Frau auf Ball oder so", versuchte sie die Kleiderbeschreibung ihrer Freundin zusammenzufassen.
"Nun, solange es nicht allzu sehr aus der Menge sticht, habe ich nichts dagegen. Mehr als diese zwei Farben wären zu viel für meinen Geschmack, also rot und gold. Und wenn das Kleid Rüschchen hat, bin ich weg"
Lächelnd setzte Dorcas ihre Forderungen.
"Und das Kostüm nennen wir... Godric Gryffindor in Frau"
Bei der Vorstellung kam die blonde Hexe ins Lachen und stellte sich das Kostüm vor, in einem schlichten, langen roten Kleid mit roten Schuhen und einem zarten goldenen Kettchen. Und vielleicht goldene Ohrringe. Ja, das gefiel ihr schon, auch wenn sie damit mehr aussah, als hätte sie sich von einem Ball zu einer Party verirrt. Wobei... wo war da schon der Unterschied, außer das feine Tanzen ganz am Anfang?



Text | Sprechen | denken | Andere
© Kate Freeman



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Gryffindor Gemeinschaftsraum   

Nach oben Nach unten
 
Gryffindor Gemeinschaftsraum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gryffindor-Gemeinschaftsraum
» Slytherin-Gemeinschaftsraum
» Gemeinschaftsraum
» "Cat Potter" Sprechender Hut: "Hmm... GRYFFINDOR!!"
» Eine neue für Gryffindor :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Zeit der Rumtreiber :: Altes HRPG :: Das Schloss-
Gehe zu: